Bezirksmedaille, Betreuungsgeld und Hip Hop?!

Bezirksmedallie, Betreuungsgeld und Hip Hop Jam – wie passt das nun wieder alles zusammen? Ganz einfach – alles Dinge die in Zusammenhang mit unseren Aktivitäten stehen. Die Bezirksmedallie wurde an Neriman Tuncer für Kotti & Co (und Dossiergruppe) verliehen, zum Thema Betreuungsgeld haben wir im Bundestag eine Rede gehalten und vor kurzes gab es eine unglaublich tolles Hip Hop Konzert bei unserem Protestcamp hier am Kotti!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der Reihe nach:

1) Bezirksmedallie

Aus der Pressemitteilung des Bezirkamtes Friedrichshai-Kreuzberg / Pressemitteilung Nr. 106/2012 vom 17.10.2012:


„Die Bezirksverordnetenversammlung und das Bezirksamt, vertreten durch die Vorsteherin Frau Kristine Jaath und den Bezirksbürgermeister Herrn Franz Schulz, werden am Freitag, den 26. Oktober 2012 im Rahmen eines Festaktes in der Bezirkszentralbibliothek/Pablo-Neruda-Bibliothek an fünf Persönlichkeiten die Bezirksmedaille verleihen. Damit werden wieder Bürgerinnen und Bürger geehrt, die sich in herausragender Weise für das Gemeinwohl in unserem Bezirk eingesetzt haben.

Die Vorschläge für die Bezirksmedaille konnten bis zum 15.08.2012 entsprechend eines Aufrufes eingereicht werden. Die Jury hat sich auf folgende Personen verständigt:

Herr Hugo Hoffmann – Betreuer und Partner Kreuzberger Künstler
Frau Anna Lichtwer – Außerordentlicher Einsatz beim Berliner Büchertisch
Herr Muzaffer Topal – Leiter der Türkischen Folklore Gemeinschaft e. V.
Frau Neriman Tuncer – Gründungsmitglied von Dossiergruppe und Mieterinitiative Kotti & Co
Frau Irmela Mensah-Schramm – Aktivistin bei Beseitigung rechter Hassschmierereien

Sie alle sind Vorbilder für viele Menschen in unserem Bezirk. Dieses noch mehr öffentlich zu machen ist Sinn und Zweck dieser Auszeichnung, denn durch das Engagement der vielen Freiwilligen, wäre Friedrichshain-Kreuzberg nicht der Bezirk, wo Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturen der Welt ein Zuhause gefunden haben.“

2) Die Rede von Kotti & Co zum Betreuungsgeld auf der Pressekonferenz am 10. Oktober im Bundestag, organisiert von DIDF

„Sehr geehrte Damen und Herren!

Mein Name ist Nazife Kaya und ich spreche für die Mietergemeinschaft Kotti & Co. Wir unterstützen diese gemeinsame Presseerklärung und sind der Meinung, dass die Bundesregierung Milliarden von Euro für das geplante Betreuungsgeld nicht sinnlos verschleudern darf.“ > weiterlesen

3) Soli Hip Hop Jam – organisiert von sookee & friends

Das war grossartig! – Das hat grossen Spaß gemacht und gibt Kraft! Wir sagen nochmals danke an alle Artists: BadKat // Manege Allstars feat. Siyar & Bilal // Amewu mit DJ Werd// S-Rok // Lady Kaya // Sookee & @Kobito aka „Deine Elstern“ // Pyro One // Refpolk // Kaveh & Anjun aka Mosaik // Alice Dee // Grow Digga

Hier nur als ein Beispiel Amewu – schaut euch mal den Youtube Kanal an – da gibts noch mehr Clips vom Jam : )

Advertisements