4. Lärmdemo – eine grosse Manifestation unseres Kampfesmutes!

Transparent

Um es kurz zu machen: unser 4. Lärmdemo war ein Erfolg. Am Anfang der Demo sah es noch so aus, als würden wir dieses mal weniger sein als bei unserer letzten Demo. Aber geirrt: die Demo schwoll schnell auf ca 600-700 Leute an. (Wir haben nicht gezählt – Polizei sagte uns wärend der Demo 700 – Die RBB Abendschau sagt 600). Wir finden es toll das nun schon zum vierten Mal hintereinander so viele Nachbar/innen und UnterstüzerInnen gekommen sind. Die Demonstrationen dienen ja nicht nur der Vermittlung nach aussen – sie sind für alle Beteiligten ein kleines Fest der Begegnung, ein Fest der Vielfalt und Einigkeit, ein Fest des Kampfesmutes, eine Manifestation unseres Willen, uns gegen die Verdrängung aus der Innenstadt zu wehren.
Wir warten noch immer auf die Antwort von Senator Müller auf unsere Forderungen aus unserem offenen Brief. In der Zwischenzeit machen wir weiter! Nächste Woche gibt es wieder eine Lärmdemo!

Wie ihr gesehen habt, haben wir uns inhaltlich geöffnet – es geht neben unserem konkreten Anliegen in Sachen sozialer Wohnungsbau – jetzt um die Verdängung vieler Menschen aus der Innenstadt. Wir hoffen, dass dieser Sommer ein heisser wird, dass dieser Sommer mehr Menschen in Bewegung setzen wird, damit endlich breit Mietobergrenzen politisch durchgesetzt werden können damit die angestammten BewohnerInnen in ihren Kiezen wohnen bleiben können.

Diese Arroganz der Macht: „Berlin verändert sich eben“ oder „es wird soziale Härten geben“ muss ein Ende haben! Natürlich verändert sich Berlin. Schon immer! Und wir sind & waren immer Teil davon. Das ist doch klar. Aber hier von „sozialen Härten“ zu reden, ist doch nichts anderes als unsozial und eine Kapitulation der Politik vor ihrer Verantwortung. Ein selbst ausgestelltes Armutszeugnis. Sorry Wowi & Co – Das ist arm – aber nicht sexy!

Jetzt sind wir dran!
Das wird unser Sommer!

Liebe Grüße von Kotti
Kotti & Co

ps. 1.- Ein paar erste Fotos von der Demo

ps.2. – Vom Flughafendesaster reden wir erst gar nicht. Peinlich und teuer für uns alle.

ps. 3. – Danke für das grosse Transparent an einem unserer Häuser (Skalitzer 6). Wäre schön wenn Ihr uns das nächste mal fragen würdet was wir davon halten! Und es würde sicherlich auch nicht schaden wenn Ihr nochmal unseren Text zum Charakter von unseren Demos lesen würdet. Das bezieht sich auch auf die Fahnenschwenker. Danke.

Advertisements

One thought on “4. Lärmdemo – eine grosse Manifestation unseres Kampfesmutes!

  1. Pingback: Eindrücke von der 4. Lärmdemo « Steigende Mieten stoppen!

Kommentare sind geschlossen.