Wir bleiben alle! Lärmdemo am 22. September

Aufruf zur Beteiligung an der Demonstration

„Wir bleiben alle – Mittendrin statt außen vor!“

am 22. September 2012

Am 22. September demonstrieren wir mit vielen anderen Kiez-Initiativen, Organisationen und Zusammenschlüssen gegen die hohen Mieten, gegen die Verdrängung aus der Stadt und Kürzungen der Sozialleistungen. Wir haben gemeinsam mit den Palisaden Panthern aus Friedrichshain und den protestierenden Pankowern der Stillen Straße 10 einen gemeinsamen Aufruf geschrieben. Wir rufen alle NachbarInnen dazu auf, mit uns auf die Demo zu gehen. Wir treffen uns um 15 Uhr am Gecekondu, um gemeinsam zum Startpunkt der Demo zu fahren!

Mieterinitiativen, Sozial-, Kultur- und Jugendeinrichtungen laden alle von Sozialkürzungen, Schließung von Einrichtungen und Verdrängung durch Mieterhöhungen Betroffenen zur  Teilnahme an der Demonstration unter dem Motto „Wir bleiben alle – Mittendrin statt außen vor!“ ein.

Die besetzte Seniorenbegegnungsstätte Stille Straße 10 wird gemeinsam mit den Mieterinitiativen Kotti & Co und den „Palisaden Panthern“ aus der Palisadenstrasse  die Demonstration anführen. Wir möchten euch dazu aufrufen, uns bei dieser Aktion zu unterstützen und uns zu begleiten. Die Demonstration ist eine Krachdemo, wir bitten Euch daher, sich entsprechend auzurüsten (Tröten, Kochtöpfe, Trommeln,….).

Treffpunkt ist der U-Bhf Eberswalder Straße Ecke Pappelallee, am 22. September um 16.00 Uhr.  Wir werden vorbei  an den Orten Mauerpark, U-Bhf Rosenthaler Straße und Hackescher Markt in Richtung Stadtzentrum laufen.

One thought on “Wir bleiben alle! Lärmdemo am 22. September

  1. Pingback: Senioren werden WBA-Demo am Samstag anführen « Steigende Mieten stoppen!

Kommentare sind geschlossen.